Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemein

Ja, wie bei einer Hüpfburg muss dauerhaft Luft nachgeblasen werden. Durch die Nähte dringt leicht Luft nach außen. Stellt man das Gebläse ab, fällt die Bar in sich zusammen. 

Wir haben die Dezibel noch nicht gemessen aber es entspricht einem Gebläse wie es für eine Hüpfburg genutzt wird. Vielleicht kann man die Lautstärke mit der eines Staubsaugers vergleichen. Bei der Miete in Hamburg ist im Mietumfang ein Schallabsorber inkludiert. Hiermit wird die Lautstärke des Gebläses um ca. 70% reduziert und damit kaum noch wahrnehmbar. Zudem unterhält man sich ja eh in der Bar oder hört Musik, so dass Außengeräusche nicht mehr realisiert werden. 

Kaufen

Jeder sollte seine eigene Bar besitzen. Du kannst bei uns deine eigene Bar bestellen. Gern kannst du diese auch individuell gestalten oder du wählst eine unserer bewährten Modelle. Alternativ kannst du auch eine Bar bei uns mieten.

Bau dir deine Bar wie sie dir gefällt. Nimm Kontakt zu uns auf, z.B. indem du das Kontaktformular ausfüllst, und wir melden uns bei dir und stimmen alle Details ab. Bevor wir in die Produktion gehen, schicken wir dir den Grundriss und das Digitallayout, welches du frei gibst. 

Mieten

Damit du den vollen Spaß der aufblas.BAR genießen kannst und es zu keinen unvorhersehbaren Überraschungen kommt, haben wir hier alle Punkte zusammen gestellt, die es zu beachten gilt: Mietbedingungen

Bei der Miete in Hamburg kannst du die Verfügbarkeit in Echtzeit einsehen und direkt online buchen. 

Für die Schweiz arbeiten wir noch an einer Verfügbarkeitsübersicht in Echtzeit. Solange musst du uns z.B. über das Kontaktformular kontaktieren mit deinem Wunschtermin. Wir antworten dir dann schnellstmöglich.

Das ist schwer zu sagen. Wir haben immer im Jahr Slots zur Miete offen. Schreibt uns einfach eine Mail an info@aufblas.bar und wir checken unseren Buchungskalender. Auch kurzfristige Buchungen sind immer möglich. Wer zuerst bucht, feiert zuerst. 

Für die Miete im Hamburg kannst du die Verfügbarkeiten direkt online einsehen und auch verbindlich buchen.

Eine Anzahlung in Höhe von 50% wird eine Woche vor Abholung der Bar fällig. Das kann per Überweisung passieren. Die restlichen 50% musst du bei Abholung bezahlen. Das kann bar oder per Überweisung geschehen. Du bekommst vorab eine Rechnung per Mail zugeschickt. 

In Hamburg kannst du zudem direkt online bestellen, hier wird der volle Betrag sofort fällig. 

Im Mietumfang befinden sich die aufblasbare Bar „The Pub“ und das dazugehörige Gebläse. Die Bar ist mit Spanngurten kompakt zusammengezurrt, damit es handlicher zum Verladen ist. 

In Hamburg wird dir zudem ein Schallabsorber mitgeliefert, der das Geräusch des Gebläses bis zu 70% reduziert.

Wenn du hier keine Antwort auf deine Frage finden konntest, freuen wir uns dir deine Frage persönlich beantworten zu können. Schreib uns dazu einfach über das Kontaktformular an. Wir melden uns dann schnellstmöglich zurück. Aufblas.BARe Grüße